Mario Waschull


Kraftverkehrsmeister • Lehrerlaubnis für alle Klassen

Geboren ist Mario Waschull am 11. September 1973 in Grevesmühlen. Nach seinem Abschluss auf der Realschule mit Mittlerer Reife machte er eine Ausbildung zum Koch. 1995 begann er einen neuen Lebensabschnitt bei der Bundeswehr als Fallschirmjäger. Zur Jahrtausendwende schließlich wechselte er die Truppe intern und begann mit der Ausbildung zum Fahrlehrer für die Klassen BE und CE – im Jahre 2006 fügte noch die Klassen A und DE als Lehrberechtigung hinzu und besitzt somit die Lehrerlaubnis für alle Klassen. In den Jahren 2001/02 absolvierte er eine Ausbildung in der Abendschule zum Bürokaufmann. Nach Auflösung seines alten Standortes hat es ihn 2004 in die Eifel nach Mechernich verschlagen, wo er sich auch sehr wohl fühlt. Im Dezember 2007 begann er mit der Abendschule zum Kraftverkehrsmeister und beendete diese November 2009. Seit 06/2008 geht er zur Bundewehrfachschule Köln und begann mit dem Wirtschaftsabitur. Ab 06/2008 besuchte er die Bundeswehrfachschule Köln (Wirtschaftsabitur) und beendete 11/2009 diese, um sich zu 100% auf seine Fahrschule Young-Drive in Euskirchen zu konzentrieren.

Mario

Technik, Formel 1 und Marathon (Laufen)

In seiner Freizeit beschäftigt sich Mario Waschull vor allem mit Technik- und Fahrzeugneuerungen. An den Wochenenden begeistert er sich für die Rennen der Formel 1 auf den verschiedenen Rennstrecken der Welt. Seine Grenzen testet er jedoch nicht auf der Piste aus, sondern auf verschiedenen Marathonstrecken. 2013 ist Mario Waschull 14 Marathons gelaufen unter anderen auch zwei Ultra Marathons. Mittlerweile kann er auf über 70 Marathon zurückschauen. 2014 steht ganz im Zeichen der Ultra Szene. Mario berichtet darüber und über seine Vorbereitungen immer wieder auf seinem facebook-Profil. Diese Jahr (2019) wird er u.a. beim Zermattmarathon wieder an den Start gehen und danach die Salomon 4Trail bestreiten. 2020 wird er zum dritten mal (im Rahmen des TRANSALPINE RUN) über die Alpen Laufen. 

Seit August 2019 gehört Mario Waschull als fester Bestandteil als Markenbotschafter zu Skinfit World & repräsentiert  unsere Marke und Werte, die wir leben – sowohl im Wettkampf und täglichen Training als auch in ihrem sozialen Netzwerk. Mit seiner sportlichen Lebenseinstellung inspirieren und motivieren er andere Triathleten, Läufer, Rennradfahrer, Trail Runner, Mountainbiker, Bergsportler, Skibergsteiger und Langläufer bis über die Landesgrenzen hinaus. Seine Passion für die Marke skinfit® hilft uns dabei, unserer Vision – jeder skinfit® Kunde ist ein Markenbotschafter – ein Stück näher zu kommen. Es sind das gemeinsame Erlebnis und die Leidenschaft zur sportlichen Bewegung, die zählen.