Ausbildung


Ausbildung zum Gefahrgutfahrer (ADR-Schein)

Gefahrgüter dürfen nur von Gefahrgutfahrern mit einer gültigen ADR-Bescheinigung transportiert werden. Die ADR-Bescheinigung ist fünf Jahre gültig; danach ist eine Verlängerung notwendig. Diese ist für alle Klassen nur durch eine anerkannte Fortbildungsschulung mit abschließender IHK-Prüfung möglich.