Ausbildung


Ausbildung zum Gefahrgutfahrer (ADR-Schein)

Gefahrgüter dürfen nur von Gefahrgutfahrern mit einer gültigen ADR-Bescheinigung transportiert werden. Die ADR-Bescheinigung ist fünf Jahre gültig; danach ist eine Verlängerung notwendig. Diese ist für alle Klassen nur durch eine anerkannte Fortbildungsschulung mit abschließender IHK-Prüfung möglich.

Inhalte von Powr.io werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell und Marketing), um den Cookie-Richtlinien von Powr.io zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Powr.io-Datenschutzerklärung.