Amtlich anerkannte Ausbildungsstätte Deutschlands

Begleitetes Fahren ab 17

17

Begleitetes Fahren ermöglicht es Fahranfängern mit 17 Jahren Kraftfahrzeuge der Klasse B zu führen. Die Fahranfänger können mit 16 ½ Jahren mit der Ausbildung beginnen. Nach der bestandenen Prüfung gibt es eine Bescheinigung, welche die frisch gebackenen Kraftfahrer dann am 18. Geburtstag gegen einen vollwertigen EU-Führerschein eintauschen können. Wer den Führerschein ab 17 besitzt, darf aber nur ans Steuer, wenn folgende Punkte erfüllt sind.

Alle zur Anmeldung nötigen Vordrucke kannst du direkt online herunterladen und ausgefüllt mitbringen.